Da hasten Keks
Diese Website verwendet Cookies zu verschiedenen Zwecken, inkl. der Besucheranalyse und Verbesserung der Website. Indem Sie die Website weiter nutzen oder die Schaltflche "Ich stimme zu" anklicken, erteilen Sie Ihre Erlaubnis zur Verwendung von Cookies auf dieser Website. Wenn Sie mehr Informationen ber diese Cookies wnschen klicken Sie [HIER].
Ich stimme zu

The show must go on


Auch diesen Winter sind wir nicht im Schlaf erstarrt sondern haben an unsern Programm weiter gearbeitet, lasst euch überraschen. Wann und Wo erfahrt ihr in unserem Terminkalender.
 
Termine anzeigen

Hereinspaziert beim Circus Piccolino!


 
Eine kleine Auszeit vom oft hektischen Alltag gefällig? Der Familiencircus Piccolino weiß, worauf es ankommt: In einer gekonnten Mischung aus Akrobatik, Tiernummern, Clown-Einlagen und Piratenauftritten entführen die Artisten die Besucher für ein paar Stunden in ihre bunte Welt. Wenn der Circus gastiert, heißt es deshalb für viele Stammgäste, unbedingt eine Vorstellung zu besuchen.

Familiencircus ist dabei im doppelten Wortsinn zu verstehen. Zum einen steht hinter dem Circus Piccolino die Familie Köllner, deren Leidenschaft für die Arbeit in der Manege von Generation zu Generation weitergegeben wird. Vom frühesten Kindheitsalter zusammen mit den Vater in der Manege haben alle drei Kinder die Liebe zu Show und Tieren geerbt und das spürt man deutlich. Das Programm richtet sich sowohl an Familien als auch an Freunde von Leidenschaft, Akrobatik und Dressur. Groß und Klein kommen dabei gleichermaßen auf ihre Kosten. Für das leibliche Wohl sorgen Leckereien wie Popcorn und Zuckerwatte, so dass auch hier keine Wünsche offen bleiben.

Ein Auszug aus dem Programm illustriert die Bandbreite der Show: Kraftakrobatik und Seiltanz begeistern Jung und Alt, denn Körperbeherrschung und Anmut zeigen sich hier in perfekter Symbiose, ebenso wie bei den Trapeznummern auf dem Silberdraht, die den Atem stocken lassen. Ein Fakir zeigt die Beherrschung des Elementes Feuer und vermag in Staunen zu versetzen. Spannende Tierdressurnummern fehlen natürlich auch nicht; Pferde, Lamas. Ziegen und Hunde sind dabei und zeugen von liebevoller Harmonie zwischen Mensch und Tier. Abenteuerlich anmutende Piratennummern runden die Show ab und lassen die Zuschauer in die Welt der Freibeuter eintauchen. Doch was wäre ein Circus ohne Clowns? So sorgt der Clown LenoxX mit sein magischen Späßen dafür, dass das Lachen ebenfalls nicht zu kurz kommt.

Besondere Highlights: Interaktive Elemente
Der Clown bezieht das Publikum in einige seiner Nummern ein und wählt einzelne Zuschauer aus, die er veralbert, manchmal von Ihren Platz aus, manchmal holt er sie aber auch in die Manege, wobei diese 'Clown-Opfer' keineswegs bloßgestellt werden, sondern ebenfalls ihren Spaß haben. Ein weiterer Interaktiver Bestandteil der Show ist die Königspython und die Boa. Die Würgeschlange wird dem Publikum hautnah präsentiert. Wer möchte, darf das imposante Tier anfassen und feststellen, das Schlangenhaut sich keineswegs kalt und glitschig anfühlt, sondern warm und weich ist. In der Pause haben die Zuschauer dann Gelegenheit, sich vom Wohlergehen aller Tiere zu überzeugen. So legt die Familie Köllner größten Wert auf gute Haltung und einen würdigen Umgang mit unseren Mitgeschöpfen.

Fazit
Wer sich auf einen Ausflug in die bunte Welt des fahrenden Volks begeben möchte, ist im Circus Piccolino bestens aufgehoben. Die Artisten freuen sich darauf, Sie dort zu begrüßen und mit der Show zu begeistern.